Monthly Archives: Dezember 2012

Can Picafort - Ca'n Picafort (Ortsbeschreibung)

Can Picafort, oder Ca’n Picafort, ist ein touristisch geprägter Badeort im Nordosten von Mallorca, nur knapp 10 km von Port d‘ Alcudia entfernt. Der Ort liegt an der Bucht von Alcudia und ist wegen seinem kilometerlangen flachen Sandstrand, welcher in den Strand der Playa de Muro ineinander übergeht,  sehr beliebt und bekannt.
Der Ort bietet ganzjährig eine gute touristische Infrastruktur mit vielen Geschäften, Cafes, Bars und Restaurants.

Zwischen Ca’n Picafort und Port de Pollenca verkehrt über Port de Alcudia regelmäßig ein Linienbus. Ausflüge von Can Picafort entlang den Küstenorten im Norden sind somit auch ohne Mietwagen möglich.  Entlang der Strecke gibt es viele Bushaltestellen, so das jederzeit zu- und ausgestiegen werden und die Umgebung erkundet werden kann.

Cala Pi – Vallgornera Nou – Es Pas (Ortsbeschreibung)

Der malerische kleine Küstenort Cala Pi liegt an der traumhaften Südküste Mallorcas, nur ca. 30 Minuten von Palma de Mallorca und ca. 20 Minuten vom Flughafen entfernt. Cala Pi hat seinen Namen durch die gleichnamige Bucht mit Sandstrand. Hier handelt es sich um eine tiefliegende, weit in den Fels eingeschnittene fjordähnliche Bucht, die in einem Sandstrand ausläuft. Der Strand kann über eine lange Treppe, welche links vom Cala Pi Club liegt, erreicht werden. Das saubere, grün-blau schimmernde Wasser, die pittoresken hohen Felsen rechts und links der Bucht, die grünen Pinien oberhalb der Schlucht, die alten Fischerhütten, sowie der feine Sandstrand am Ende machen Cala Pi zum romantischen Traumstrand schlechthin.